Silas & Yvonne Bargen

Liebe Freunde

Wir freuen uns – im Wissen darum, dass Gott uns begleitet und für uns sorgt – auf ein Wiedersehen mit Silas alter Heimat Cashibo und die Arbeit in der Schreinerei, in der Krankenstation und dort, wo sonst noch Bedarf an Unterstützung ist. Im nächsten halben Jahr werden wir nach unserer Ankunft in Peru die Sprachschule in Arequipa besuchen.

Wir sind mitte Dezember 2018 von der Schweiz über Paraguay für zweieinhalb Jahre nach Peru ausgereist. Im peruanischen Tiefland, im kleinen Missionsdorf Cashibo, werden wir einen Missionseinsatz für das Missionswerk indicamino machen.

Silas, hat mit seinen beiden Geschwistern und seinen Eltern auf der Missionsstation Cashibo die ersten zwölf Lebensjahre verbracht. Nach der Rückkehr in die Schweiz hat er nach der obligatorischen Schulzeit den Beruf des Schreiners erlernt und seither als solcher gearbeitet.

Yvonne, durfte im vergangenen Sommer die Ausbildung zur Fachfrau Gesundheit abschliessen. Seit ihrer Kindheit hatte sie durch ihre Familie regen Anteil an einer Missionsarbeit in Rumänien.

Nach einer gemeinsamen Reise nach Südamerika fragten wir Gott, wo er uns haben möchte. Wir spürten, dass der Weg in die Mission nach Südamerika führt und wir Gottes Unterstützung haben.

Unser Gemeindeverband, der uns ausgesendet hat

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren